Zweieinhalb Fischköppe auf der Via Baltica

Lukaskirche Graal-Müritz –Haus Pniel

25.11.2018 – 16:00

Auf dem Jacobsweg von Usedom nach Bremen.

Autorenlesung und multimedialer Reisebericht mit Nati Rasch

Kulturbeitrag 6,00 €

Nati Rasch, norddeutsches Mädel mit Schilddrüsenunterfunktion und ausgeprägtem Hang zum Müßiggang, pilgert zusammen mit ihren aufgeweckten Freundinnen Tanya und Inga auf dem norddeutschen Jakobsweg „Via Baltica“.Herzerfrischende Begegnungen, aber auch Irrwege und „podologische Strapazen“ prägen die Reise der drei ungleichen Frauen auf ihrem 500 Kilometer langen Fußmarsch vom polnischen Swinemünde bis nach Bremen…

Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an Norddeutschland mit seinen kauzigen Bewohnern, die Wanderlust, vor allem aber ein Loblied auf die Freundschaft.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.